Wir sagen Euch an

 

Wir sagen Euch an den lieben Advent

1. Wir sagen euch an den lieben Advent.
Sehet, die erste Kerze brennt!
Wir sagen euch an eine heilige Zeit.
Machet dem Herrn die Wege bereit.
Freut euch, ihr Christen, freuet euch sehr!
Schon ist nahe der Herr.

2. Wir sagen euch an den lieben Advent.
Sehet, die zweite Kerze brennt!
So nehmet euch eins um das andere an,
wie auch der Herr an uns getan.
Freut euch, ihr Christen, freuet euch sehr!
Schon ist nahe der Herr.

3. Wir sagen euch an den lieben Advent.
Sehet, die dritte Kerze brennt!
Nun tragt eurer Güte hellen Schein
weit in die dunkle Welt hinein.
Freut euch, ihr Christen, freuet euch sehr!
Schon ist nahe der Herr.

4. Wir sagen euch an den lieben Advent.
Sehet, die vierte Kerze brennt!
Gott selber wird kommen, er zögert nicht.
Auf, auf, ihr Herzen, und werdet licht!
Freut euch, ihr Christen, freuet euch sehr!
Schon ist nahe der Herr.

 

Verfasser / Hintergrundinfo

Der Text des Liedes, das sowohl in der katholischen, wie auch in der evangelischen Liturgie Verwendung findet wurde 1954 von der Östereicherin Maria Ferschl verfasst. Die ebenfalls aus dem Jahr 1954 stammende Melodie wurde von Heinrich Rohr komponiert.

 

Weitere Informationen findet Ihr auf  Wikipedia.

 

Zuletzt aktualisiert :05.10.2014 02:05:32

 

 

 

 

© Copyright by FJE - allesineinem.npage.de

Nach oben


nPage.de-Seiten: Kultur und Kunst | TSV-Achim Mädchen